Ist Ihre Firewall den heutigen Anforderungen gewachsen?

In den letzten drei bis fünf Jahren hat sich die Netzwerk-Landschaft stark verändert. Es gibt neue Technologien und neue Bedrohungen. Immer mehr Lösungen haben sich in die Cloud verlagert. Und auch die Art und Weise, wie Ihre Anwender arbeiten und sich mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden, hat sich deutlich geändert. Umso wichtiger ist es deshalb, dass Ihre Firewall diesen neuen Anforderungen gewachsen ist: Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall in Bezug auf Konnektivität, Anpassbarkeit und Flexibilität auf dem neuesten Stand ist.

Mit dem Wechsel auf eine Appliance der neuen SG- oder XG-Serie erhalten Sie nicht nur eine bessere Performance – Sie profitieren auch von den neuesten Features und Technologien der nächsten Netzwerk-Generation.

Zeit für neue Hardware

Produktmerkmal Ältere Hardware Aktuelle Hardware
Performance Basis bis zu 35% schneller
CPU-Architektur frühere Generation 2 Generationen neuer/schneller für 1U-Modelle
1 Generation neuer/schneller für 2U-Modelle
RAM-Speicher DDR3-1600 DDR4-2133*
2- bis 4-fache Performance
niedrigerer Energieverbrauch
Redundante Stromversorgung nur bei 450er- und 2U-Modellen verfügbar für ALLE 1xx-Modelle und höher
Integriertes Wi-Fi Wi-Fi 4 bei Desktop-Modellen Wi-Fi 5 verfügbar für alle Desktop-Modelle
3G/4G Modul Nicht verfügbar Verfügbar für 125(w)/135(w) Modelle
Micro USB Schnittstelle Nicht verfügbar Bei allen Desktop und 1U Modellen integriert
SFP Schnittstelle Nicht verfügbar** Bei allen 1xx Desktop und 1U Modellen integriert
HDMI Schnittstelle Nicht verfügbar Bei allen 1xx Desktop und 1U Modellen integriert
LAN Bypass Nicht verfügbar Bei allen 1U Modellen integriert
VDSL Modem (SFP) Nicht verfügbar Verfügbar für ALLE 1xx Modelle und höher
Neue Flexi Port Module Begrenzte Auswahl Neue PoE Module für 1U Modelle verfügbar
QSFP+ 40G Module für alle 1U/2U Modelle verfügbar
*außer bei Einstiegsmodellen
**außer bei 3xx-Modellen

So erhalten Sie Ihren Rabatt:

  1. Geben Sie bei Ihrem Sophos-Partner eine Bestellung auf mit Angabe des Promo Codes (siehe unten) und der Seriennummer der Appliance, für die Sie ein Renewal vornehmen möchten.

  2. Übertragen Sie die Lizenz von Ihrer alten auf Ihre neue Hardware.

  3. Nehmen Sie die alte Appliance außer Betrieb (eine Rücksendung ist nicht erforderlich).

Produkt Promo Code
FullGuard SG_XG_HW50_RNWL_FG
FullGuard Plus SG_XG_HW50_RNWL_FGP
EnterpriseGuard SG_XG_HW50_RNWL_EG
EnterpriseGuard Plus SG_XG_HW50_RNWL_EGP

Teilnahmebedingungen:

  • Diese Promo gilt für den Zeitraum vom 01.01.2021 bis 31.03.2021 („Promo-Zeitraum“), wenn von Sophos nicht anders bestimmt.
  • Das Angebot gilt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein und kann nur bei teilnehmenden Partnern in Anspruch genommen werden.
  • Um die Promo nutzen zu können, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
    • Die Bestellung muss eine 1-Jahres-, 2-Jahres- oder 3-Jahres-Renewal-Subscription für FullGuard, FullGuard Plus, EnterpriseGuard oder EnterpriseGuard Plus sowie eine SG Series oder XG Series Hardware Appliance beinhalten. Im Rahmen der Promo wird auf den Kaufpreis der Hardware Appliance ein Rabatt von 50 % gewährt.
    • Bei Kauf einer 1-Jahres-Subscription gilt das Angebot ausschließlich für Renewals von XG/SG 115 Modellen und höher, d. h. nicht für die Modelle XG85/85w/86/86w/105/105w/106/106w/ SG 105/105w.
    • Bei Kauf einer 2-Jahres- oder 3-Jahres-Subscription gilt das Angebot für Renewals aller Modelle der SG und XG Serie.
    • Die Bestellung muss für einen einzelnen Bestandskunden mit einer Sophos SG UTM oder XG Firewall sein und als Renewal für dessen derzeitige Sophos Firewall vorgenommen werden. Der Partner muss darüber einen Nachweis erbringen, indem er die Seriennummer der derzeitigen Appliance angibt.
    • Neukunden, die aktuell keine Sophos SG UTM oder XG Firewall im Einsatz haben, sind von dieser Promo ausdrücklich ausgeschlossen.
  • Diese Promo kann nicht mit anderen Sophos-Promos kombiniert werden.
  • Das Partner-Unternehmen und Teilnehmer dieser Promo müssen jederzeit compliant sein mit allen anwendbaren Anti-Bestechungs- und Anti-Korruptionsgesetzen und der Sophos Policy unter https://www.sophos.com/en-us/legal/sophos-antibribery-policy.aspx.
  • Sophos kann jederzeit, aus beliebigem Grund und nach eigenem Ermessen Teilnehmer von dieser Promo disqualifizieren und die Promo jederzeit ganz oder teilweise modifizieren, suspendieren oder beenden. Bei Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich dieser Promo oder diesen Teilnahmebedingungen ist die Entscheidung von Sophos endgültig und verbindlich.
  • Die Promo gilt nicht, wo gesetzlich verboten und unterliegt anwendbaren Gesetzen und Bestimmungen. Die Teilnehmer akzeptieren, dass Sophos nicht für Verluste oder Schäden aus dieser Promo haftet.
  • Der teilnehmende Partner besitzt das ausschließliche Recht, die Preise für Produkte und Dienstleistungen von Sophos festzulegen.
VORTEIL 1

Höhere Performance

Höhere Performance in allen Umgebungen

Heutige Firewalls müssen vom kleinsten Betrieb bis hin zum internationalen Großunternehmen eine Vielzahl neuer Aufgaben erfüllen, um den Betrieb Ihres Netzwerkes sowie den Schutz Ihrer Daten und Ihres Unternehmens zu gewährleisten. Sie haben bereits in schnellere Breitbandtechnologie investiert? Mit einer neuen Firewall, die einen höheren Datendurchsatz unterstützt, holen Sie das Optimum aus Ihrer Investition heraus.

performance increase
VORTEIL 2

Erweiterte Konnektivität

Mehr Anschlussmöglichkeiten und flexible Anpassung

Ihre Netzwerk-Umgebung verändert sich ständig. Ein modernes Netzwerk bietet Ihnen die Möglichkeit, die Konnektivität flexibel anzupassen. Ein nicht anpassbares Netzwerk wird dagegen schnell zur Bremse für Ihre Prozesse. Wenn Sie mit begrenzten Budgets arbeiten, ist Ihre All-in-One-Firewall oder UTM vermutlich der Sicherheits-Grundpfeiler Ihres Unternehmens. So ist es Ihre tägliche Herausforderung, aus weniger mehr zu machen. Die modulare Konnektivität der neuesten Firewall-Modelle hilft Ihnen nicht nur beim Sparen von Kosten, sondern ermöglicht es Ihnen, die Konnektivität Ihres Geräts je nach Bedarf flexibel zu ändern.

  • Die aktuellen Appliances der SG- und XG-Serie bieten folgende neue Anschlussmöglichkeiten:
    • Verschiedene FlexiPort Module, jetzt mit neuen Optionen wie z.B. QSFP+, PoE für den Anschluss Ihrer APs und anderer Geräte, sowie LAN Bypass Ports
    • Optischer SFP Port für die direkte Anbindung an Ihr WAN/Internet über einen herkömmlichen optischen Transceiver
    • Integrierte LAN Bypass Ports bei allen 1U Modellen
    • 3G/4G Anschlussmodul für bessere Performance und Abdeckung über externe Antennen
    • VDSL Modem zur Nutzung mit beliebigem SFP Port, so dass kein separater Router verwendet werden muss
    • Optional 802.11ac Wi-Fi bei allen Desktop Modellen
    • Optional zweites WLAN Modul für Dual-Band Support (nur bei XG/SG 135w)

    Anm.: Produktmerkmale können geräteabhängig voneinander abweichen.

Extended Connectivity
VORTEIL 3

Bessere Redundanz

Optimierte Redundanz für einen stabilen Netzwerkbetrieb

Ihre Firewall ist für einen Betrieb rund um die Uhr über den gesamten Produktzyklus ausgelegt. Mit zunehmendem Alter Ihrer Appliance steigt die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls der Stromversorgung enorm, besonders in Umgebungen mit einer sogenannten “unsauberen Spannung”. Zwar ist bei Appliances der Mittel- und Oberklasse eine redundante Stromversorgung eine gebräuchliche Option, doch bei Desktop- und Einstiegsmodellen findet man dies nur selten – zumindest bei anderen Anbietern. Redundanz kann jedoch viel mehr bedeuten als nur die Aufrechterhaltung der Stromversorgung. Möglicherweise benötigen Sie redundante Konnektivität für Ihr vom eigenen Netzwerk komplett getrenntes WLAN-Gastnetzwerk, oder Sie möchten zur Gewährleistung einer hohen Verfügbarkeit ggf. eine zweite Appliance hinzufügen.

Improved Redundancy

Schon gewusst?

Viele unserer Kunden möchten ihre Firewall auf eine zukünftige Migration zur XG Firewall vorbereiten, um für bevorstehende Technologien gerüstet zu sein und Innovationen nutzen zu können. Egal ob Sie heute bereits die XG Firewall nutzen oder zunächst weiter mit der SG-Serie und Sophos UTM arbeiten möchten – mit Ihrer Investition in eine aktuelle Firewall Appliance sorgen Sie dafür, dass Sie die Vorteile moderner Konnektivitäts-Optionen, Redundanz und Performance nutzen können. Gleichzeitig halten Sie sich die Möglichkeit offen, ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zu migrieren.

Sie nutzen noch eine alte Appliance der UTM-Serie, die bereits seit 2018 abgekündigt ist? Diese Appliances werden von unserer Seite nicht mehr unterstützt, d.h. Software-Support für aktuelle und zukünftige Releases kann nicht mehr gewährleistet werden. Sie laufen daher Gefahr, die Compliance-Vorgaben Ihres Unternehmens nicht mehr einzuhalten und wichtige Sicherheitsrichtlinien zu verletzen.

Ihr Sophos-Partner berät Sie gerne zu unserem aktuellen Angebot. Verlängern Sie Ihre Subscription und sparen Sie 50% beim Kauf neuer Hardware.

firewall roadmap

Hilfe benötigt? Kontaktieren Sie uns.

*
*
*